Mittwoch, 7. Dezember 2022

Warnecke verstärkt IHA-Geschäftsführung

Der Vorstand des Hotelverbands Deutschland (IHA) hat Diplom-Betriebswirt Tobias Warnecke zum Geschäftsführer berufen. Gemeinsam mit Hauptgeschäftsführer Markus Luthe und dessen Stellvertreter Stefan Dinnendahl lenkt der 41-Jährige künftig die Geschicke des Verbandes. Warnecke ist bereits seit 2010 bei der IHA tätig. Zuletzt war er als Referent und wissenschaftlicher Mitarbeiter schwerpunktmäßig für die Bereiche Online-Marketing, Distribution, Marktforschung und Statistik zuständig. In dieser Funktion betreute er als Autor u. a. die jährlich erscheinende Verbandspublikation „Branchenreport Hotelmarkt Deutschland“. Die Verstärkung des Geschäftsführerteams war durch die in der Coronakrise deutlich gestiegenen Mitgliederzahlen notwendig geworden.

Warnecke schloss seine akademische Ausbildung im Bereich Tourismusmanagement an der Fachhochschule Kempten und der Universidad de Sevilla ab. Seine ersten beruflichen Erfahrungen sammelte er im Hotelconsulting. Parallel dazu war er bei der HSMA Deutschland mitverantwortlich für die Organisation und Durchführung von Branchenkongressen, Barcamps, Messeauftritten und Roadshows.

Neueste Beiträge

Firmenverzeichnis