Willms verlässt Deutsche Hospitality

Der CEO der Deutschen Hospitality und der Steigenberger Hotels AG, Thomas Willms, hat am 27. August 2020 seinen Rücktritt verkündet. Nach drei Jahren im Unternehmen wird er die Hotelgruppe zum 30. September 2020 auf eigenen Wunsch hin verlassen. Sein Nachfolger steht noch nicht fest. Kommissarisch wird Matthias Heck, der den Posten des CFO innehat, einspringen. Unter Willms führte die Kette unter anderem die Marke Maxx by Steigenberger ein und übernahm die dänische Brand Zleep Hotels.