Zimmerkonzept für Millennials

2019 hat das Hotelkompetenzzentrum Oberschleißheim einen Wettbewerb für ein Millennial-Musterzimmer ausgerufen, im September 2021 wurde es nun der Öffentlichkeit präsentiert. Luisa Göllner und Josefa Rackl von der DHBW Ravensburg, Studiengang Mediendesign, konnten mit ihrer Idee punkten und „Arbor“ im Laufe des letzten Jahres entwickeln. Wie der Name schon andeutet, stehen natürliche Materialien dabei im Fokus. Elemente aus dem heimischen Wald sollen an die Kindheit erinnern und ein Gefühl von Geborgenheit hervorrufen. Kombiniert wurde der Holz-Look mit Keramikfliesen in dunkler Beton-Optik im Badezimmer. Bewusst ausgewählte, multifunktionale Möbelstücke kommen dem Wunsch der jüngeren Generation nach Qualität statt Quantität nach. Das Bett steht im Mittelpunkt des Konzepts.

Der Wettbewerb

Julia von Klitzing, Prokuristin am Hotelkompetenzzentrum, rief 2018 das Cluster Gen Y-Z ins Leben, um sich intensiver mit den Erwartungen der Zielgruppe von morgen auseinander zu setzen. Die Idee bestand darin, eines der Zimmer auf der Hoteletage zum Gegenstand eines Wettbewerbes zu machen. Insgesamt beteiligten sich elf Hochschulen mit 39 Einreichungen von über 100 Studenten an dem Projekt und legten damit den Grundstein für eine Reihe von Ideenwettbewerben. Die Erkenntnisse daraus sollen den Verantwortlichen des Hotelkompetenzzentrums sowie den Besuchern die Bedürfnisse und Prioritäten der zukünftigen Gäste näherbringen.