Hyatt eröffnet erstes Alila Resort in Europa

Im Ort Pont-la-Ville im Bezirk La Gruyère in der Schweiz wird es zukünftig das erste Alila Resort in Europa geben. 2018 ging die Marke von Two Roads Hospitality ins Hyatt-Portfolio über. Das neue Alila schließt sich damit einer Reihe internationaler Resorts in Indonesien, Kambodscha, China, Oman, Japan und den USA an. Die Eröffnung des Alila La Gruyère mit 85 Zimmern und 27 Gästehäusern ist für das Jahr 2023 geplant.

Das Luxushotel wird sich auf Wellness und Erholung fokussieren und über einen High-End-Golfplatz verfügen. Weitere Highlights sind die Seelage und der Ausblick des Resorts sowie die Schweizer Region La Guyère. Die Resorts verfolgen ein Lifestyle- und Wellbeing-Konzept, das auf wachsende Tourismustrends reagiert und besondere Erlebnisse und Erfahrungen verspricht.