Achat Hotels expandiert nach Dinslaken

Bis Ende 2021 will das Hotelmanagement-Unternehmen Achat Hotels ein Loginn by Achat im nordrhein-westfälischen Dinslaken eröffnen. Das Haus der Premium-Budget-Marke soll sich in einem dreiteiligen Neubaukomplex, geplant von OttenArchitekten, befinden. In das Gebäudeensemble an der Otto-Brenner-Straße werden voraussichtlich auch ein Kino und ein Fitnessstudio einziehen. Auch Gastronomieflächen sind vorgesehen. Neben 105 Zimmern und 30 Apartments soll das Hotel darüber hinaus auch über drei kombinierbare Veranstaltungsräume, ein Restaurant mit Außenterrasse und eine Bar verfügen. Der Spatenstich für den Neubau soll im Sommer 2020 erfolgen, die Eröffnung ist für Ende 2021 geplant. Investor des Projekts ist die FFIRE Immobilienverwaltung, als Makler agieren Engel & Völkers. Bei Dinslaken handelt es sich um den achten Standort von Loginn by Achat. Bislang ist nur ein Bestandshaus in Leipzig in Betrieb, Berlin, Hannover, Mönchengladbach, München, Offenbach und Waiblingen werden in den kommenden zwei Jahren an den Start gehen.

Details zum Projekt in Mönchengladbach lesen Sie hier:

www.hotelbau.de/aktuelles/loginn-by-achat-moenchengladbach