Hotel Amedia in Weiden mit neuem Eigentümer

Das Immobilienberatungsunternehmen Christie & Co hat den Verkauf des 4-Sterne-Hotels Amedia in Weiden in der Oberpfalz abgeschlossen. Die Immobilie geht damit von Udo Chistée (UCH Immobilien) in den Besitz eines privaten Investors aus der Schweiz mit dem Namen Krasny über. Das Hotel wird weiterhin unter der Marke „Amedia“ geführt, sein Betreiber bleibt die Heidelberger Plaza Hotelgroup, welche das Gebäude gepachtet hat.

Das Hotel mit seinen 104 Zimmern ist Baujahr 1992, liegt nahe der Altstadt und des Kongresszentrums, der Bahnhof ist gut erreichbar. Zudem grenzt das Amedia unmittelbar an einen öffentlichen Park. Weiden ist das Oberzentrum für die nördliche Oberpfalz, Business-Reisende stellen für diese Region ein wichtiges wirtschaftliches Standbein dar. Der Erwerb des Hotels sei daher als eine attraktive Investition zu sehen, heißt es von Seiten des Veräußerers Christie & Co.