Home » Aktuelles, Hotelimmobilien-Markt

Apollo European Principal Finance Fund II kauft 18 Hotels in Europa

16. Juni 2014 – 16:42

Apollo European Principal Finance Fund II („Apollo EPF II“), ein Fonds der Apollo Global Management, LLC (NYSE:APO), hat im Mai 2014 ein europaweites Portfolio aus 18 europäischen Hotels in sechs Ländern, Belgien (1), Deutschland (11), Frankreich (1), Niederlande (2), Österreich (1), Spanien (2) gekauft. Verkäufer ist Ivanhoé Cambridge, ein Immobilien Tochterunternehmen der Caisse de dépôt et placement du Québec, einer der führenden institutionellen Fondsmanagern Kanadas. Zu den Hotels gehören Häuser der Marken Crowne Plaza, Holiday Inn und Holiday Inn Express . Über Einzelheiten der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. JLL Hotels & Hospitality Group hat den Verkäufer beraten.

Tags: ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close