DER und DSR gründen DR Hospitality

Die DER Touristik Group und die DSR Hotel Holding, eine Tochter der Deutschen Seereederei, haben mit Gründung der DR Hospitality ihre Kräfte gebündelt. Dies ist vorbehaltlich der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden. Beide Unternehmen sind zu jeweils 50 Prozent an dem Joint Venture beteiligt. Sitz der neuen Gesellschaft ist Hamburg und Rostock. Sie soll zunächst den Betrieb und die Vermarktung für 16 Hotels und Resorts der Marken A-Rosa, Aja, Henri Hotels, Louis C. Jacob und Hotel Neptun verantworten. Ein Schwerpunkt wird auf die Expansion von A-Rosa, A-ja und Henri gelegt. Die Verhandlungen zur Gründung der DR Hospitality hat Mrp Hotels als Beratungsunternehmen begleitet. „Mit dem Joint Venture entsteht ein neuer mächtiger Partner im attraktiven Wachstumsmarkt der europäischen Ferienhotellerie. Für uns war es Herausforderung und Begeisterung zugleich, die Potenziale dieser beiden Partner zusammenbringen zu können“, erklärt Olaf Steinhage, Partner von Mrp Hotels.