Dorint übernimmt Bonner Hilton

Ab dem 1. Januar 2023 wird Dorint das bisherige Hotel Hilton Bonn als Haus mit zwei Marken unter einem Dach betreiben. Dazu unterzeichnete die Hotelgruppe einen Pachtvertrag mit dem Eigentümer, HKB Hotel an der Kennedybrücke Bonn. Beide Parteien planen, rund zehn Millionen Euro in die Renovierung der Immobilie zu investieren. Neben dem Dorint Hotel Bonn mit 171 Zimmern soll in das Gebäude auch Essential by Dorint einziehen. Die Dependance der jungen Marke aus dem Midscale-Segment wird in Bonn über 81 Räume verfügen, die sowohl Short- als auch Longstay-Gästen zur Verfügung stehen. Für das Interior Design, das sich bei beiden Marken voneinander unterscheiden soll, wird das Hamburger Büro JOI-Design verantwortlich zeichnen. Neben den insgesamt 252 Gästezimmern bietet das Haus 14 Veranstaltungsräume, einen Ballsaal, ein Restaurant, eine Lobby-Bar und ein Atrium mit Gastronomie.