Dienstag, 25. Juni 2024

Hotelensemble Bad Gastein eröffnet im Spätsommer

Am 1. September geht das traditionsreiche Ensemble, bestehend aus Grand Hotel Straubinger und dem 1791 erbauten Badeschloss, nach einer Revitalisierung durch Hirmer Hospitality unter der Marke Travel Charme an den Start. Das Fünf-Sterne-Haus am Straubingerplatz verfügt über 46 Zimmer und Suiten mit Blick über das Gasteinertal sowie auf den imposanten Wasserfall. Zu den gastronomischen Einrichtungen zählen ein Restaurant, eine Weinbar und ein Café. Das Spa umfasst einen Outdoor-Pool, einen Ruhebereich, zwei Saunen und sechs Beauty- und Massageräume. Das Vier-Sterne-Hotel Badeschloss mit 102 individuell eingerichteten Zimmern und Suiten fügt sich mit einem Zubau sowie einem an Hang und Wasserfall gelegenen Turm harmonisch in die alpine Kulisse ein. Das Restaurant bietet den Gästen In- und Outdoor-Sitzplätze, einen Community Table und eine Showküche. Zudem gibt es eine Schloss- und eine Kaminbar mit Bibliothek. Im Rooftop-Spa stehen ein Infinity-Outdoor-Pool sowie drei Saunen zur Verfügung. Das gestalterische Konzept, das über die Gebäude hinausgeht und den gesamten Straubingerplatz aufleben lässt, wurde von BWM Architekten entwickelt.

Neueste Beiträge