Premiere für Hyatt Regency in der Schweiz

Die Hotelgruppe Hyatt bringt das erste schweizerische Haus ihrer Marke Hyatt Regency in den Gebäudekomplex The Circle. Das neue Hotel befindet sich hinter dem Terminal des Flughafens Zürich und soll Anfang September 2020 eröffnen. Das Hyatt Regency Zurich Airport The Circle verfügt über 255 Zimmer, davon 18 Suiten, die zwischen 32 und 72 qm groß sind. Neben einer Lobby mit Bar, Restaurant und Supermarkt, Fitnessstudio sowie der Regency Club Lounge mit Terrasse besitzt das Hotel auch einen direkten Zugang zum The Circle Convention Center. Die Leitung des vierstöckigen Kongresszentrums mit einer Fläche von über 3.000 qm wird ebenfalls dem Hyatt Regency obliegen.

Projekt The Circle

Bei The Circle handelt es sich um einen Gebäudekomplex unweit des Zürcher Flughafens, der ab Mitte 2020 sukzessive bezogen werden soll. Die Pläne des runden Neubaus entwarf der japanische Architekt Riken Yamamoto. Von der Gebäudeform leitet sich auch der Name des Projekts „The Circle“ ab. Insgesamt umfasst das Projekt der Grundstückseigner, Flughafen Zürich und Swiss Life, eine Grundfläche von 37.000 qm. Das Gelände wird Retail, Kunst, Kultur, Gastronomie, Unterhaltung und Bildung, Hotels sowie ein medizinisches Zentrum des Universitätsspitals Zürich beherbergen. Hyatt wird auf dem Areal zwei Hotels betreiben, ein Hyatt Regency und ein Hyatt Place.

Wie die Hotelgruppe Hyatt auf die Corona-Krise reagiert, lesen Sie hier: www.hotelbau.de/aktuelles/hyatt-hilfsfonds