Hotel- und Sportresort Fleesensee wird modernisiert

Bis 2025 will die 12.18 Unternehmensgruppe das Hotel- und Sportresort Fleesensee modernisieren und mit neuen Angeboten erweitern. Dafür investiert die Unternehmensgruppe 30 Mio. Euro und ergänzt den Bestand um ein Sporthotel mit 72 Zimmern und eine Active World mit Sport-, Freizeit- und Wellnessangeboten. Außerdem stehen in den kommenden Jahren die Modernisierung und Neuausrichtung von zwei der drei Bestandshotels an. Das Dorfhotel Fleesensee wird zu einem Familienhotel im nordischen Landhausstil umgestaltet. Für kleine Gäste werden eine Schwimmlandschaft sowie Abenteuer- und Erlebnis-Spielplätze errichtet. Im Schloss Fleesensee sollen bis 2021 die Umbauten der 179 Zimmer abgeschlossen sein. Der Robinson Club Fleesensee ist bereits fertiggestellt: Die öffentlichen Bereiche sowie die 201 Zimmer wurden innerhalb von drei Monaten renoviert und mit einem skandinavischen Design-Konzept versehen. Im vergangenen Jahr hatte 12.18. den entsprechenden Management-Vertrag mit der zum TUI-Konzern gehörenden Robinson Club GmbH bis 2030 verlängert.

Weitere Informationen zum Hotel- und Sportresort Fleesensee finden Sie unter: www.hotelbau.de/downloads/schloss-fleesensee/