Strategische Partnerschaft zwischen AccorHotels und SNCF

So sieht der Orient-Express von außen aus. Bild: Orient Express

AccorHotels und der französische SNCF-Konzern haben eine strategische Partnerschaft über die Weiterentwicklung der Marke „Orient-Express“ vereinbart. Im Rahmen dieser Partnerschaft, die Fachwissen und Sachverstand beider Unternehmen bündeln wird, erwirbt AccorHotels eine 50-prozentige Beteiligung am Aktienkapital von Orient-Express, das bisher vollständig im Besitz von SNCF war. AccorHotels beabsichtigt, seine Position im Luxussegment mithilfe dieser Partnerschaft weiter zu stärken und eine neue Reihe von prestigeträchtigen Häusern unter der Marke Orient-Express aufzubauen.