Premier Inn kommt nach Bochum

Die britische Hotelkette Whitbread PLC will mit Premier Inn in Deutschland weiter expandieren und sicherte sich dort einen weiteren Standort. In der Bochumer Innenstadt soll die Economy-Marke 2024 in eine Mixed-Use-Immobilie einziehen, den 21stöckigen City-Tower-BO. Das Premier Inn Hotel Bochum wird über eine Lobby, ein Restaurant und eine Bar in der ersten Etage des Hochhauses verfügen. Die 192 Zimmer verteilen sich auf die Stockwerke zwei bis neun. Ein Pachtvertrag über 25 Jahre ist bereits unterschrieben. Neben dem Hotel werden auch Büros, Serviced Apartments, Einzelhandel und Gastronomie Teil des 60 m hohen Towers werden. Für die Entwicklung zeichnet List Develop Commercial verantwortlich.