Reverb by Hard Rock zieht in den
Bunker St. Pauli

Nachdem im September 2021 bekannt gegeben wurde, dass die Hamburger Gruppe RIMC Hotels & Resorts als Betreiber den Zuschlag für den Bunker St. Pauli erhielt (hotelbau berichtete), blieb weiterhin unklar, welche Marke dort einziehen soll. Jetzt steht fest, dass ein Reverb by Hard Rock mit 134 Zimmern Teil der fünfgeschossigen Pyramide aus dem Nationalsozialismus wird. Eröffnet werden soll das Hotel im ersten Halbjahr 2022. Das ist zugleich die Europapremiere der Hard-Rock-Marke Reverb. Der Name kommt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich „Nachhall“, denn der Aufenthalt soll in jedem Hotel lange in Erinnerung bleiben. Highlight ist die Zimmerkategorie Roadie Bunk Room, die neben drei Betten und zwei Bädern auch mit einer Karaokemaschine und einem riesigen Smart TV ausgestattet ist.