Steigenberger plant Hotel am Frankfurter Hauptbahnhof

Direkt am Südausgang des Frankfurter Hauptbahnhofs wird Steigenberger 2018 sein siebtes Hotel in der hessischen Finanzmetropole eröffnen. Geplant ist ein Haus mit 400 Zimmern, einem Restaurant, einer Bar sowie sechs Konferenzräumen. Das Projekt ist Teil einer Gesamtentwicklung, die zudem ein öffentliches Parkhaus und den neuen Busbahnhof der Stadt Frankfurt beinhaltet.

Wer ist die Steigenberger Hotels AG?

Die Steigenberger Hotels AG betreibt vom Hauptsitz in Deutschland aus 112 Hotels auf drei Kontinenten; davon 20 Hotels in Bau oder Planung. Zu Steigenberger Hotels and Resorts zählen u. a. der Steigenberger Frankfurter Hof und das Steigenberger Parkhotel in Düsseldorf. InterCityHotel, die Marke für das mittlere Preissegment, betreibt 38 Hotels in Stadtzentren und an Flughäfen. „Jaz in the City“ ist das kreative Konzept der Gesellschaft, dessen erstes Haus demnächst in Amsterdam seine Pforten öffnet.

Quelle: www.hotelbau.de