Sonntag, 26. Mai 2024

Verkauf des Lindemann-Hotelportfolios

Aurelius Wachstumskapital hat die 1993 gegründeten Lindemann Hotels erworben, zu der vier Betriebe in Berlin gehören. Damit hat die Unternehmensfamilie eine Nachfolgelösung für ihr Lebenswerk gefunden. Initiator der Transaktion war Engel & Völkers Hotel Consulting für Lindemann. Auf Käuferseite unterstützten Hotour Hotel Consulting, Ebner Stolz und Kuzaj Wittmann.

Bei den Boutique-Hotels handelt es sich um das Calma Berlin Mitte (Stadtteil Mitte), das Fjord Hotel Berlin (Stadtteil Tiergarten), das Lindemann’s (Stadtteil Schöneberg) und das Anna 1908 (Stadtteil Steglitz). Alle verfügen über einen hohen Digitalisierungsgrad, fokussieren sich auf das Garni-Geschäft mit hochwertigem Frühstücksangebot und sind Teil der Servicegesellschaft Lindemann Hotels Management GmbH mit 52 Beschäftigten.

Neueste Beiträge