Zweites Stayery in Deutschland

Im Bielefelder Quartier No. 1 hat im Dezember das deutschlandweit zweite Haus der Serviced-Apartment-Marke Stayery eröffnet. Innerhalb von 15 Monaten entstanden auf 5.000 qm 126 möblierte Apartments zwischen 22 und 30 qm. Das Stayery ist zudem mit Community-Flächen plus einem Coworking-Bereich, einer Lounge und einer Spätkauf-Bar ausgestattet. Den Gästen stehen kostenfreies WLAN, ein Sky-TV und hoteleigene Parkplätze zur Verfügung. Wie im ersten Stayery Berlin-Friedrichshain ist ein 24/7-Check-in via Smartphone möglich. In dem sechsstöckigen Gebäude wird es neben dem Stayery 7.500 qm Büroflächen sowie die Bielefelder Traditionsbäckerei Lamm geben, mit der das Stayery eine Kooperation für das Frühstücksangebot anstrebt.

Der Neubau wurde gemeinsam mit dem Projektentwickler Borchard Group entwickelt, während das Gebäude vom Architekturbüro Stopfel und das Interior Design vom Berliner Lifestyle-Architekten Studio Aisslinger stammt.