Samstag, 2. März 2024

Hirmer Hospitality revitalisiert Hotel-Ensemble

Die Hirmer-Gruppe geht in die letzte Bauphase vor dem Pre-Opening des traditionsreichen Ensembles Grand Hotel Straubinger und Badeschloss im österreichischen Bad Gastein. Die Inbetriebnahme soll im Herbst 2023 unter der Marke der Travel Charme Hotels & Resorts erfolgen. Beide Häuser wurden nach langem Leerstand umfangreich und im Sinne des historischen Erbes revitalisiert. Das Mitte des 19. Jahrhunderts erbaute Straubinger wurde als 5-Sterne-Grandhotel entwickelt. Es hat 46 Zimmer und Suiten mit Blick über das Gasteinertal. Zu den Einrichtungen gehören ein Restaurant, eine Weinbar, ein Café und ein Spa. Im 4-Sterne-Hotel Badeschloss übernachten die Gäste in 102 individuell eingerichteten Zimmern und Suiten. Mit einem 14-geschossigen Neubau gliedert es sich harmonisch in die alpine Kulisse ein. Das Restaurant verfügt über In- und Outdoor-Sitzplätze, einen Community Table und eine Showküche. Des Weiteren wurden eine Schlossbar, eine Kaminbar mit Bibliothek sowie ein Roof-Top-Spa mit Infinity-Pool und drei Saunen eingerichtet. Die Planung der Revitalisierung lag in den Händen des Wiener Büros BWM Architekten, die auch für die Entwicklung des Corporate Designs für die Gesamtanlage verantwortlich zeichnen.

Neueste Beiträge