Home » Aktuelles

AccorHotels will Anteile an der Groupe Noctis erwerben

31. Mai 2017 – 08:20

AccorHotels hat am 15.5.2017 bekannt gegeben, die bislang von dem französischen Konsolidierungs- und Entwicklungsfonds FCDE gehaltenen Minderheitsanteile an der Groupe Noctis übernehmen zu wollen. Dazu seien beide Parteien in exklusive Gespräche eingetreten.

Wer ist die Groupe Noctis?

Die Groupe Noctis wurde 2008 von ihrem heutigen Vorsitzenden, CEO und Hauptanteilseigner Laurent de Gourcuff gegründet und ist in den drei Segmenten Veranstaltungen, Gastronomie und Unterhaltung tätig. Das Unternehmen beschäftigt knapp 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt über eine Auswahl exklusiver Veranstaltungsorte in Paris und anderen Orten in Frankreich, aber auch im Ausland. Es lockt seine französischen und internationalen Kunden an erstklassige und symbolträchtige Veranstaltungsorte (Monsieur Bleu, Loulou, Pavillons des Etangs, YOYO, Château de Longchamp, Raspoutine, Castel usw.) und organisiert mehr als 3.000 Veranstaltungen im Jahr. Noctis hat Vereinbarungen über die Eröffnung von etwa zehn neuen Veranstaltungsorten unterschrieben. Dazu gehören das Restaurant Girafe (Cité de l’Architecture et du Patrimoine, Paris 16), das Electric (Porte de Versailles, Paris 16), das Compagnie 1837 (Bahnhof Saint Lazare, Paris 9) und das Dachrestaurant in der 52 Champs-Elysées (Paris 8). 

Der FCDE (Fonds de Consolidation et de Développement des Entreprises) hat von 2013 bis 2014 elf Millionen Euro in Noctis investiert, um das Unternehmen bei seinem strategisch wichtigen Veranstaltungsgeschäft und insbesondere bei Akquisitionen zu unterstützen.

Laurent de Gourcuff, Vorsitzender, CEO und Gründer der Group Noctis: „Die Tatsache, dass der FCDE in uns investiert hat, war ein gutes Zeichen für unsere Geschäfts- und Finanzpartner. Zudem half es uns dabei, unsere Unternehmensführung zu verändern. Dadurch konnten wir unser Management professioneller gestalten und uns einen Zugang zu den Finanzierungsmöglichkeiten der Banken eröffnen. … Jetzt, da AccorHotels in unsere Aktien investieren will, schlagen wir ein neues, entscheidendes Kapitel in unserer Geschichte auf. Das Unternehmen ist für uns der ideale Partner, um unsere mutigen Entwicklungspläne weiter voranzubringen.“

Sébastien Bazin, CEO und Vorsitzender von AccorHotels: „Wir sind über die Zusammenarbeit mit der Groupe Noctis sehr erfreut. Das Unternehmen konnte sich innerhalb weniger Jahre in einem wettbewerbsintensiven Markt als führendes Unternehmen etablieren. Es ist mehr als ein beeindruckendes Adressbuch: Laurent de Gourcuff und sein Team haben ein Portfolio aus besonderen Veranstaltungsorten mit unverwechselbarem Charakter aufgebaut, das Paris auf dem internationalen Parkett eine besondere Stellung verschafft. Diese Partnerschaft fügt sich mühelos in unsere Pläne ein, AccorHotels zu verändern und voranzubringen, indem wir unseren immer anspruchsvolleren Kunden über das Reiseangebot hinaus alle Wünsche erfüllen. Ihr Fachwissen ergänzt unseres ideal und die Kombination unserer Vermögenswerte eröffnet uns Wachstumschancen und Synergieeffekte in Frankreich und darüber hinaus.“

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close