Neuer Eigentümer für Münchener Königshof

Nach der Bekanntgabe im August 2021 (hotelbau berichtete) steht jetzt fest, an wen die Geisel Privathotels das Hotel Königshof verkaufen: Inka Karlsplatz GmbH & Co. KG. Details über den Kaufvertrag werden nicht bekannt gegeben. Weiterhin hat die Familie Inselkammer vor, eine internationale Hotelmarke als Betreiber für die Immobilie zu gewinnen.

Seit dem Start der Abrissarbeiten Mitte 2019 wird die Immobilie aktuell am Münchener Stachus neu gebaut. Die Fertigstellung ist für Mitte 2023 geplant. Die Entwürfe des 5-Sterne-Hauses stammen aus der Feder des Architekturbüros Nieto Sobejano. Das Hotel Königshof blickt auf eine 100-jährige Geschichte zurück und gehörte viele Jahre zu den Top-Adressen in Europa, u. a. auch wegen seines Gourmet-Restaurants.

Geisel Privathotels

Die Brüder Carl, Michael und Stephan Geisel führen die 1900 gegründete Münchener Hotel- und Gastronomie-Gruppe bereits in vierter Generation. Zum Portfolio zählen die Luxus-Stadtresidenz Beyond, das First-Class-Haus Excelsior mit dem Weinrestaurant Vinothek, die Schwabinger Wahrheit und die Weinhandlung Geisels Weingalerie.